Was ist Meltan?

Fallback
New Pokémon

Eine noch nie zuvor gesehene neue Pokémon-Art wurde entdeckt! Ihr Name lautet Meltan und zum gegenwärtigen Zeitpunkt wirft sie jede Menge Fragen auf.

  • NameMeltan
  • KategorieMutter
  • TypStahl
  • Größe0,2 m
  • Gewicht8,0 kg

Meltans Körper besteht zum Großteil aus flüssigem Metall, und auch seine Form ist sehr fließend. Mit seinen flüssigen Gliedmaßen zersetzt es Metall, um es anschließend zu absorbieren.

Es erzeugt Strom, indem es externes Metall in sich aufnimmt. Diese Elektrizität nutzt es nicht nur als Energiequelle, sondern auch als Attacke, die es aus seinem Auge abfeuern kann.

Meltan ist ein außergewöhnlich neugieriges und ausdrucksstarkes Pokémon, das ein ausgeprägtes Interesse an allen möglichen Dingen besitzt.

Das ist Meltans Entwicklung: Melmetal

Wir haben nun herausgefunden, dass Meltan sich entwickeln kann. Seine Entwicklung trägt den Namen Melmetal! Damit ist Meltan das erste Mysteriöse Pokémon, das sich entwickeln kann.

  • NameMelmetal
  • KategorieMutter
  • TypStahl
  • Größe2,5 m
  • Gewicht800,0 kg
  • Außerdem ist es das erste Mal seit 3 000 Jahren, dass Melmetal gesichtet wurde! In uralten Zeiten wurde es für sein Talent verehrt, Metall herstellen zu können.

Fallback
New Pokémon
Melmetal

Sobald Meltan sich zu Melmetal entwickelt, wird es erheblich stärker. Sein Körper wird im Zuge der Entwicklung härter, daher erweist sich Melmetal als unglaublich robust.

Der Großteil seines Körpers besteht aus flüssigem Metall und besonders seine Arme sind sehr flexibel. Mit ihnen kann es vernichtende Schläge austeilen.

Melmetals mächtige Attacke Panzerfäuste

Melmetal verfügt über eine einzigartige physische Attacke vom Typ Stahl namens Panzerfäuste. Bei dieser mächtigen Attacke macht Melmetal von der Schraubenmutter in seinem Brustkorb Gebrauch. Sie dient als Achse, um die es seine kräftigen Arme rotieren lässt. Dadurch wird das Ziel gleich zweimal getroffen. Das Gewicht der Schraubenmuttern an seinen Armen gepaart mit der Achsenbewegung verleihen der Attacke eine außerordentliche Stärke. So kann ein Treffer manchmal dazu führen, dass das Ziel sogar zurückschreckt!

Entwickle Meltan zu Melmetal

Meltan

Wie sich herausgestellt hat, kann Meltan sich nur in Pokémon GO zu Melmetal entwickeln. Um seine Entwicklung auszulösen, benötigst du 400 Meltan-Bonbons.

Meltan

Genau wie bei den Bonbons anderer Pokémon auch, erhältst du Meltan-Bonbons, indem du Meltan fängst, sie an Professor Willow schickst oder Meltan als Kumpel an deiner Seite reisen lässt.

Meltan

Außerdem bekommst du diese Bonbons, wenn du Meltan aus Pokémon GO auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! überträgst. Es gibt zudem noch andere praktische Kniffe, mit denen du die Entwicklung zu Melmetal beschleunigen kannst. Du kannst zum Beispiel Sonderbonbons einsetzen oder Meltan mit Freunden tauschen, um mehr Meltan-Bonbons zu erhalten.

Du kannst Melmetal, die du in Pokémon GO entwickelt hast, auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! übertragen. Alternativ können auch deine Freunde dir welche von ihren Pokémon GO-Konten schicken. Wir wünschen dir viel Spaß dabei, die Kanto-Region zusammen mit Melmetal zu erkunden!

Die Professoren melden sich zu Wort!

Das Auftreten dieses neuen Pokémon hat nun auch die Aufmerksamkeit von Professor Eich und Professor Willow auf sich gezogen. Was wissen diese beiden Experten über Meltan?

Professor Eich und Professor Willow machen weiterhin Fortschritte bei ihrer Forschung zu Meltan. Es scheint, als wäre es ihnen mithilfe ihrer Wunderboxen gelungen, etliche Meltan zu fangen. Was wohl als Nächstes geschehen wird...?

Professor Oak

Professor
Eich

Professor Eich, ein wahrer Experte auf dem Gebiet der Pokémon-Forschung, betreibt seine Forschungen in seinem Labor in Alabastia, einem Dorf in der Kanto-Region. In Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! vertraut er dir und deinem Rivalen einen Pokédex an, samt der Bitte, ihm seinen Traum von der Vervollständigung des Pokédex zu erfüllen.

Professor Willow

Professor
Willow

Professor Willows Studien beinhalten viel ausgiebige Feldforschung, die er mit der Hilfe von Pokémon GO-Spielern auf der ganzen Welt dazu nutzt, die Lebensräume und die Verbreitung von Pokémon besser zu verstehen. Als ehemaliger Assistent von Professor Eich holt er sich regelmäßig den Rat seines Mentors ein, wenn seine Forschung ins Stocken kommt.

Erforsche Meltan in Pokémon GO

Professor Research 1
Professor Research 2
Professor Research 3

Angespornt durch Berichte, laut denen Ditto in Pokémon GO die Gestalt von Meltan angenommen habe, betreiben Professor Eich und Professor Willow fieberhaft Nachforschungen. Offenbar haben sie dabei herausgefunden, dass die Wunderbox irgendwie mit dem Erscheinen von Meltan in Verbindung steht.

In Pokémon GO wird es ein neues Spezialforschungsprojekt geben, das dich auf die Suche nach dem Mysteriösen Pokémon Meltan schickt. Diese neue Spezialforschung, bei der du gemeinsam mit Professor Willow verschiedene Aufgaben erledigen und Meltan fangen kannst, beginnt diesen Winter!

Geheimnisvolle Beobachtungen in Pokémon GO

Es liegen zahlreiche Berichte vor, wonach Ditto in Pokémon GO dabei beobachtet wurden, wie sie sich in Meltan verwandeln. Die Anzahl der Sichtungen ist in den vergangenen Tagen zwar merklich zurückgegangen, allem Anschein nach treten diese „Meltan“ jedoch auch weiterhin an verschiedenen Orten in Erscheinung.

Die Forschungen zum Auftreten von Meltan sind noch nicht abgeschlossen, doch der Verdacht erhärtet sich, dass Pokémon GO der Schlüssel ist, um diesem interessanten neuen Pokémon in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! begegnen zu können. Sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen, werden wir diese teilen.

Besondere Aufnahmen von Meltan wurden gefunden!

Meltan Footage

Kürzlich entdecktes Videomaterial, durch das Meltans Existenz nachgewiesen werden konnte, zeigt, dass das Mysteriöse Pokémon über erstaunlich viel Ausdruckskraft verfügt. Meltan liebt Metall und bewegt sich langsam auf jedes metallene Objekt zu, das es findet. Außerdem erkundet es voller Neugier seine Umgebung und tut, was es gerade will!

Die Wunderbox ist der Schlüssel, um Meltan zu fangen

Mystery Box

Die Wunderbox ist der Schlüssel, um Meltan zu fangen

Wir wissen nun, dass Meltan in Pokémon GO erscheint. Um Meltan zu fangen, wird eine Wunderbox benötigt. Diese erhältst du, indem du Pokémon aus Pokémon GO auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! oder Pokémon: Let’s Go, Evoli! überträgst.

Sending Pokémon Mobile
Sending Pokémon Switch

Durch das Übertragen von Pokémon aus Pokémon GO auf eines der beiden Spiele für Nintendo Switch bekommst du in der App bestimmte Items, darunter Bonbons für die jeweils verschickten Pokémon. Das erste Mal, wenn du ein Pokémon versendest, erhältst du außerdem ein ganz besonderes Item: eine Wunderbox!

Die Wunderbox wird automatisch verriegelt, sobald sie ein Mal eingesetzt wurde. Um sie wieder zu öffnen, musst du eine Weile warten und dann erneut ein Pokémon auf Pokémon: Let's Go, Pikachu! oder Pokémon: Let's Go, Evoli! übertragen. Wenn du Pokémon auf die Nintendo Switch-Konsole eines Freundes überträgst, erhältst du dafür ebenfalls eine Wunderbox. Es ist allerdings nicht möglich, mehr als eine Wunderbox auf einmal zu besitzen.

Sobald eine Wunderbox geöffnet wurde, erscheinen Meltan in Pokémon GO. Wichtig ist dabei, dass nur der Spieler, der die Wunderbox geöffnet hat, sie sehen kann! Berühre auf der Karte ein Meltan und versuche, es mit einem Pokéball zu fangen!

  • Mystery Box
  • Pokémon GO
  • Meltan

Wenn du in Pokémon GO ein Meltan gefangen hast, besteht die Möglichkeit, es auf Pokémon: Let's Go, Pikachu! oder Pokémon: Let's Go, Evoli! zu übertragen. Dort kann es dich auf deinem Abenteuer durch die Kanto-Region begleiten. Hast du kein Meltan in Pokémon GO gefangen, kannst du immer noch einen Freund bitten, eins aus seiner Sammlung auf dein Spiel für Nintendo Switch zu übertragen.

Connect to Pokémon GO